Aktuelles / Einsätze

Erstes Stenner Neujahrsglühen lockt zahlreiche Gäste

Die Feuerwehr Stenn veranstaltete zum ersten Mal das Stenner Neujahrsglühen und landete damit einen vollen Erfolg. Rund 350 große und kleine Gäste verbrachten einen gemütlichen Abend bei heißem Punsch und Glühwein am knisternden Lagerfeuer. Besonders die Kleinsten freuten sich über Stockbrotbacken, eine Fahrzeugschau und Kinderdisco.

 

Der Verein der Feuerwehr Stenn möchte sich herzlich bei allen Gästen bedanken. Der große Besucherandrang übertraf unsere Erwartungen und brachte unser Küchenteam ins Schwitzen. Bis zum nächsten Neujahrsglühen 2021!

mehr lesen

Brand in Zweifamilienhaus in Schönfels

In Schönfels hat es am frühen Donnerstagabend in einem Zweifamilienhaus gebrannt. Gegen 17:45 Uhr wurde die Feuerwehr auf den Schafberg gerufen. Als die Kameraden vor Ort eintrafen, brannte es im Keller des Wohnhauses. Das Treppenhaus war voller Rauch. Fünf Bewohner konnten teils selbstständig und teils mit Hilfe der Feuerwehr ihre Wohnungen über die Fenster verlassen. Verletzt wurde niemand.

 

Das Feuer war schnell gelöscht. Vorerst ist das Haus aber unbewohnbar. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

 

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Zwickau und der Freiwilligen Feuerwehren Lichtentanne, Schönfels, Stenn und Ebersbrunn im Einsatz. Die Kriminalpolizeiinspektion Zwickau hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

mehr lesen

Fahrbahnreinigung auf Mitteltrasse

Kurz nach 8 Uhr morgens wurden die Feuerwehr Stenn zu einer Fahrbahnreinigung auf die S293 alarmiert. Ein Auto erfasste ein Tier und die Kameraden beseitigten die Überreste. Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet.

mehr lesen

Jugendfeuerwehrtag in Schönfels

Am letzten Juniwochenende fande im Schönfelser Plexgrund der alljährliche Jugendfeuerwehrtag der vier Feuerwehren der Gemeinde Lichtentanne statt. Für den Nachwuchs der Feuerwehren ist der zweitägige Ausflug immer ein besonderes Highlight. Es wartete ein buntes Rahmenprogramm mit einer Nachtwanderung, einem Zeltlager und vielen Spielen. Zusätzlich bewiesen sich die Jugendfeuerwehren jeder Ortswehr beim Vielseitigkeitswettkampf. Bei Disziplinen wie Schlauchboot padeln, Jugendfeuerwehrhelmwasserkette und Löschangriff setzten sich die Floriansjünger aus Stenn durch. Für alle Beteiligten waren die beiden Tage ein tolles Erlebnis.

mehr lesen