Letzte Einsätze

Baum stürzt auf Wohnhaus

Glück im Unglück hatte am Sonntagabend eine Familie in der Juri-Gagarin-Straße in Stenn. Bei einer Sturmböe wurde eine direkt am Wohnhaus stehende ausgewachsene Linde umgerissen. Dabei stürzte der rund 20 Meter hohe Baum zwischen die Gebäude des Vierseitenhofs und verfehlte dabei nur knapp das Wohngebäude. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Stenn beseitigten mehrere Äste vom Dachbereich und zerkleinerten größere Stücke des Baums. Glücklicherweise wurde niemand verletzt und es entstand ein relativ geringer Sachschaden.

mehr lesen

Scheunenbrand in Ebersbrunn

Seit kurz nach 5 Uhr morgens kämpfen wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Ebersbrunn, Lichtentanne, Schönfels und Kirchberg gegen einen Großbrand in Ebersbrunn. Die Ausbreitung wurde gestoppt und die Lage ist unter Kontrolle. Tier und Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Nachlöscharbeiten nahmen viel Zeit in Anspruch. Mit Hilfe eines Baggers wurde das Stroh und Heu aus dem betreffenden Objekt entfernt und auf einem Feld restabgelöscht. Insgesamt war die Feuerwehr Stenn knapp 16 Stunden beschäftigt.

mehr lesen

Aktuelle Meldungen

Jahreshauptversammlung mit vielen Ehrungen und Neuaufnahmen

Auch in diesem Jahr stand bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stenn einiges auf dem Programm. Mit Kameraden der Ortswehren aus Lichtentanne, Ebersbrunn und Schönfels, Vertretern des Ortschaftsrat, des Landesfeuerwehrverbands, Bürgermeisterin Inge Krauß und zahlreichen Gästen startete die Versammlung.

mehr lesen

Tag der offenen Tür für kleine Stenner

Ein Erlebnisbericht vom Tag der offenen Tür vom Kamerad Horst Frank:

"Mittwoch, der 23. September. Später Anruf bei uns im Pfarrhaus: Sag mal, Horst, hat's heute in Stenn gebrannt? - Wieso? - Ich hab die Feuerwehr vor dem Gerätehaus gesehen! - Nein, es hat nicht gebrannt! Wir hatten Tag der offenen Tür! Besser gesagt, Tag der offenen Tore! Und da wir viele Besucher hatten, waren die Fahrzeuge aus der Halle gefahren. Zum Bestauenen, zum Reinsetzen, zum Kennenlernen!

mehr lesen

Wer wir sind

Schauen Sie sich unsere Vorstellung. Wir stellen unsere Einsatzabteilung, den Verein und die Jugendfeuerwehr vor.

Fahrzeuge

Werfen Sie einen Blick auf unseren Fuhrpark und erfahren Sie welche Technik für den Ernstfall bereithalten.

Kontakt

Sie haben Fragen oder würden gern Mitglied im Verein, Jugendfeuerwehr oder der Einsatzabteilung werden?